Pranic Healing

Haben Sie schon einmal von der Heilmethode gehört: Pranic Healing nach Master Choa Kok Sui? Ich habe vor mehr als einem Jahr zum ersten Mal davon gehört. Damals interessierte ich mich für die Praxis der Quantenenergie-Heilmethode, die ich seither praktiziere. Ich interessierte mich mehr und mehr für die Praxis des Pranic Healing, aber ich fand die Ausbildung recht komplex und wusste nicht, ob ich bereit war, wieder eine andere Methode zu erlernen. Aber da ich von Natur aus neugierig war, begann ich mit dieser Methode eine Ausbildung zum Heiler.

Und ich wurde süchtig danach! Mit der Basisausbildung in der Tasche nahm ich meine Schulbücher, Notizen usw. mit und lernte die verschiedenen Techniken während meines zweiwöchigen Urlaubs, während ich an meinem Mann und mir selbst übte. Ich war wirklich erstaunt, wie leicht es für mich war, etwas über den menschlichen Körper, die Chakren, die verschiedenen Methoden, die verschiedenen Meditationen kennen zu lernen.

Und ich wurde süchtig danach ! Mit der Grundausbildung in der Tasche nahm ich meine Bücher, Notizen usw. mit…. und lernte die verschiedenen Techniken während meines zweiwöchigen Urlaubs, indem ich an meinem Mann und mir selbst übte. Ich war wirklich erstaunt, wie einfach es für mich war, die verschiedenen Teile des menschlichen Körpers (Organe usw.), die Chakren, die verschiedenen bestehenden Methoden und alle Arten von Meditationen zu erlernen. Meditationen sind sehr wichtig, sie helfen uns, uns selbst zu “spüren”. Ich habe es sogar geschafft, meinen Mann zur Teilnahme zu bewegen! Leute, die mich kennen, werden es nicht glauben können. Aber es ist wahr!

Übrigens bedeutet Choa Kok Sui “Glück der Welt” und Prana bedeutet “Energie”.

Ohne Energie kein Leben. Prana zirkuliert durch unseren Körper, unsere Venen, unser Zellgewebe, unsere Organe, unsere Knochen usw. Die Prana-Heilmethode ist eine Lebensenergie, die den Körper lebendig und gesund hält. Durch die Anwendung dieser Methode kann die Energie in unserem Körper zirkulieren. Ob es sich um eine Energieblockade oder um eine Energiestauung handelt. Tatsächlich kann “zu viel” Energie genauso schädlich sein wie ein Mangel an Energie. Die Symptome sind in vielerlei Hinsicht ausgeprägt, ob physisch oder psychisch: Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, schlechter Knochenbau, Burn-out, Bulimie, Depression, Stress, Angst, Hass, Trauer und andere.

Jeder kann von dieser Heilmethode profitieren. Erwachsene, Kinder und Tiere ebenso. Kleine Kinder und schwangere Frauen sollten einen erfahrenen Pranic Healer konsultieren. Die Heilsitzung findet ohne jeglichen Körperkontakt mit dem Patienten statt und wird 1 Stunde lang in Stille durchgeführt. Je nach den Symptomen sind mehrere Sitzungen notwendig. Es beginnt mit 2 bis 3 Sitzungen pro Woche für 2 Wochen, dann 2 Sitzungen pro Woche und 1 Sitzung pro Woche und schliesslich 1 Sitzung pro Monat. Es hängt auch vom mentalen Zustand des Patienten ab. Manche Menschen wollen nicht geheilt werden. Sie würden es gerne, aber es macht ihnen Angst, oder sie entscheiden sich dafür, in ihrer “Komfortzone” zu bleiben, auch wenn dies mit Schmerzen verbunden ist. Eine Person, die sich entscheidet, mit der Prana-Heilmethode zu heilen und nichts an ihrer Lebensweise (Alkohol, Zigaretten, Drogen usw.) ändert, wird nicht heilen können. Das wäre zu einfach. Zu sagen: “Ich bin hier, sorge dafür, dass ihr mich heilt, aber ich lebe weiter mit meinen “Dämonen” “. So funktioniert das nicht und jeder weiss das.

Was mich dazu bewegte, diese wunderbare Methode zu erlernen, ist, dass es nicht nur darum geht, die Symptome verschwinden zu lassen, sondern auch darum, sie eingehend zu behandeln. Ich beginne eine Sitzung, indem ich Ihre Aura mit meinen Händen abtaste, wodurch ich einen Energiemangel oder eine Energiestauung spüren kann. Dann “sweeping” (streiche) ich mit Auf- und Abbewegungen (von Kopf bis Fuss) über den ganzen Körper. Die Reinigungstechnik, die als Fegen bezeichnet wird, beseitigt diese Energieblockaden, indem die schlechte, kranke und negative Energie in eine Salzwasserlösung geschüttelt wird, die sie neutralisiert. Dann konzentriere ich mich auf die Blockaden, indem ich sie in der Tiefe “energising” (energetisieren). Ich füge die Prana-Energie direkt zu diesem Teil oder den Chakren hinzu und “stabilize” (stabilisiere) diese Energie. Das heisst, ich sorge dafür, dass die Prana-Energie am gewünschten Ort bleibt. Der Patient bleibt während der Sitzung stehend, sitzend oder liegend.

Das Wort “Chakra” rutschte in einen meiner Sätze. Ohne das richtige Funktionieren der Chakren, die wirbelnde Energien sind, zirkuliert die Prana-Energie nicht mehr richtig. Und deshalb werden wir krank. Wir zählen 11 Haupt Chakren bei der Verwendung von Prana: Wurzel Chakra, Sexual Chakra, Meng Mein Chakra, Nabel Chakra, vor/rückw. Milz Chakra, vor/rückw. Solarplexus Chakra, vor/rückw. Herz Chakra, Hals Chakra, Anja Chakra, Stirn Chakra und Scheitel Chakra.

Es gibt Haupt Chakren, Neben Chakren und Mini Chakren. In einigen Fällen reicht es nicht aus, nur 1 Chakra zu behandeln. Es hängt alles von den Blockaden oder Symptomen ab. Diese Methode wird in einigen Ländern in Krankenhäusern von Ärzten und Chirurgen sogar angewandt. Es gibt eine unglaubliche Resonanz !

Es ist meine Pflicht, Ihnen zu verdeutlichen, dass die Heilmethode “Pranic Healing” kein Ersatz für eine medizinische Behandlung ist, aber sie kann diese energetisch unterstützen und den Heilungsprozess fördern.

Ich lade Sie ein, diese Methode der Heilung zu entdecken.

Herzlichst, Catherine

Schreibe einen Kommentar