Chrysokoll & Bergkristall

CHF 35.00

Chrysokoll Armkette mit Bergkristall

Vorrätig

Beschreibung

Chrysokoll

Psyche: Der Chrysokoll unterstützt beim Zögern, Entscheidungen zu treffen. Es stärkt so unsere Instinkte und unser Selbstvertrauen. Dies führt zu mehr Harmonie, Vitalität und fordert, dass wir mehr Initiative ergreifen.

Körperlich: Chrysokoll stimuliert die Bauchspeicheldrüse, unterstützt den Insulinhaushalt, reguliert den Blutzuckerspiegel. Es wird bei Bluterkrankungen (auch bei schmerzhaften Menstruationen), Muskelkrämpfen und Zellstörungen eingesetzt. Dieser Stein stärkt die Muskeln der Arme, Beine, Rücken und Bauch, wirkt entspannend und krampflösend sowie fiebersenkend. Dieser Stein ist für Menschen mit Verdauungsproblemen geeignet, hilft auch den Bluthochdruck zu senken. Da es auch entspannend wirkt, lindert es Rheuma und Rückenschmerzen. Es ist bekannt für seine kühlende Wirkung bei Verbrennungen.

Behaltene Emotionen wie Wut, Jähzorn, Eifersucht, ständige Unzufriedenheit sowie das Gefühl, immer in einer Position der Benachteiligung zu sein, werden durch das Tragen dieses Steins abgeschwächt oder vollständig verschwinden. Unangemessene Reaktionen, die zu lange zurückgehalten wurden, entstehen ohne Vorwarnung und lassen Sie wie eine negative Person aussehen oder schlimmer noch, Ihre Reaktion ist nicht der aktuellen Situation angemessen.

Bergkristall

Psyche: Es ist ein Kristall, der sich besonders für Meditation und Konzentration eignet. Es fördert Ausdruck und Rhetorik. Es löst Energieblockaden, reinigt Geist und Seele, klärt den Geist. Es verbessert die Entscheidungsfähigkeit, fördert die Weiterentwicklung.

Körperlich: Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Reinigung von Rauchschäden in den Organen und am Körper, Stabilisierung des Blutdrucks und Schutz vor elektromagnetischen Wellen. Bergkristall ist ein aussergewöhnlicher Stein, der den Körper und das Nervensystem im Allgemeinen stärkt. Wie z.B. Augenschmerzen, Ohrenschmerzen wie Infektionen, Hörstörungen oder Tinnitus. Aber auch im Herzen, in der Lunge und im Verdauungssystem.

Pflege: Einmal im Monat nachts in einen Behälter mit Hämatitsteinen entladen. Dieser Stein muss nicht in der Sonne geladen werden, da er sich stark erwärmt.